Dove siamo

Erkunden Sie die Naturschutzgebiete.

Sizilien ist bekannt für seine einmaligen Sehenswürdigkeiten, seine Kunstgeschichte, dem Meer, aber auch für seine immensen Naturschutzgebiete. Insbesondere befinden diese sich in nächster Umgebung unserer Luxus-Ferienhäuser der Le Case del Principe, im Osten Siziliens. Insgesamt drei von vier der größten Naturschutzgebiete befinden sich hier, wie der naturgeschützte Park des Ätna , der Fluss Alcantara und der Regionalpark der Nebroden.

Park des Ätna

Park des Ätna

“Der Berg”, so wurde der Ätna, der größte Vulkan Europas, von den Arabern genannt. Die unglaubliche Naturvielfalt hat sich seit der Evolution bis in die heutige Zeit aus dem puren Lavagestein entwickelt. Im Zentrum des Mittelmeeres gelegen, bietet er ein atemberaubendes Panorama. Auf dem Gipfel des Ätna können Sie auf 3.300 Metern ü.d.M. seine Klimavielfalt erleben. Meer, Feuer, Wind und Schnee bieten für die verschiedensten Lebensformen, Flora und Fauna, einen sehr abwechslungsreichen Lebensraum.
Das Gebiet erstreckt sich um und vom Fuße des Vulkans aus und wurde in 4 Zonen (A,B,C,D) eingeteilt. Diese Gebiete zeigen die verschiedenen Naturschutzgrade auf. Die Zone A ist die höchst gelegene auf dem Gipfel, wo die Natur noch unberührt geblieben ist.

Der Park des Flusses Alcantara

Der Park des Flusses Alcantara

Der naturgeschützte Fluss Alcantara und seine Ufer befinden sich nahe Messina und Catania. Von den Arabern wurde der Fluss “Al Quantarah” genannt und hat seinen Ursprung in den Quellen, die aus dem Nebrodischen Gebirge entspringen. Die Nebroden erstrecken sich bis zu 40 km bis an die Ionische Küste in der Nähe der historischen Stadt Naxos.
Der Lauf des Flusses hat während seiner Existenz in das Lavagestein (reichhaltig an Magnesium, Eisen und Kalzium) seine berühmten Schluchten und, auch “gole” genannt, eindrucksvolle geometrische Felsformationen hineingearbeitet. Nahe der Ufer des Alcantara können Sie Orte wie die Giardini, die Naxos, das Schloss von Calatabiano, Gaggi, Graniti, Castiglione di Sicilia, Motta Camastra und viele andere besuchen. Sie alle sind reich an Geschichte und historischer Kunst.
Ihr Luxus-Ferienhaus Le case del Principe bieten die besten Bedingungen dank ihrer nächsten Nähe zum Fluss Alcantara.

Park der Nebroden


Park der Nebroden

Der Park der Nebroden ist das auf Sizilien größte Naturschutzgebiet. Von der Provinz Messinas erstreckt es sich hin bis Enna und Catania.
Auch hier ist das Gebiet in verschiedene Naturschutzzonen eingeteilt.
Die abwechslungsreiche Naturvielfalt lässt sich gleich erblicken. Lassen Sie sich vom Mix der malerischen Kulisse, der unberührten Wälder, Bäche und Flüsse, verwöhnen. Entdecken Sie diese unberührte Natur.

An den oben genannten Naturschutzgebieten grenzen folgende Regionen: Malabotta mit jahrhundertealten Bäumen und zahlreichen Flüssen, an denen das Schwarze Schwein, typisch für diese Region, lebt; Fiumedinisi, welche sich um den Berg Scuderi erstreckt. Fiumedinisi bietet weite Grünflächen, Kiefernwälder und von Flüssen durchlaufene Täler, die im Sommer schiffbar werden. Beide Naturschutzgebiete sind nicht weit entfernt von Taormina. Sie bieten Ihnen ein unvergessliches Erlebnis.